In Microsoft Dynamics CRM 2015 existieren vier verschiedene Arten von Prozessen:

  • Workflow
  • Dialogfeld
  • Aktion
  • Geschäftsprozessfluss

Der Geschäftsprozessfluss wird verwendet, um bestimmte Schritte zu definieren, in welchen Benutzer Daten eintragen. Nach bestimmten Eingaben oder nach einer bestimmten Anzahl an Schritten erhält man ein Ergebnis. Der Geschäftsprozessfluss wird im oberen Bereich des Formulars als Prozessbalken angezeigt. Dieser kann sowohl für die System Entitäten, als auch für angepasste Entitäten verwendet werden, sofern in diesen das Attribut Geschäftsprozessfluss gesetzt ist. In Microsoft Dynamics CRM 2015 wurde der Geschäftsprozessfluss verbessert.

Dieser kann verwendet werden, um Benutzer durch anspruchsvollere Prozesse zu führen. In früheren CRM Versionen existierte das Problem, dass Prozesse, welche nicht linear waren, nicht modelliert werden konnten. Stellen Sie sich vor, ein Unternehmen verkauft gebrauchte und neue Waren. Der Verkaufsprozess könnte sich je nach Wahl der Ware unterscheiden. Solch ein Verkaufsprozess konnte in CRM 2013 nur sehr schwer umgesetzt werden. In CRM 2015 besteht nun die Möglichkeit eine FALLS/ELSE Anweisung einzubauen. So können Sie je nach Prozess in verschiedene Phasen übergehen.

Microsoft_Dynamics_CRM_2015_businessProcessFlow.PNG

In der obigen Abbildung soll in eine neue Phase übergegangen werden, wenn als Zeitrahmen "Sofort", oder "In diesem Quartal" ausgewählt wurde. Sie können auch Abzweigungen zusammenführen. Das bietet Ihnen die Möglichkeit, zwei unterschiedliche Prozesse abzubilden, welche am Ende in der gleichen Phase landen.

Wir schulen und beraten Sie gerne zu den weiteren Nutzen und Einsatzmöglichkeiten.