In einer CRM Organisation kann es schon mal vorkommen, dass ein berechnetes Feld benötigt wird. Zum Beispiel dann, wenn Sie einige Felder haben und aus diesen möchten Sie eine Gesamtsumme berechnen. In früheren CRM Versionen, vor CRM 2013, konnte dies nur mithilfe von JavaScript realisiert werden. In CRM 2013 wurden Geschäftsregeln eingeführt, welche das Platzieren eines berechneten Feldes erlauben. In Microsoft Dynamics CRM 2015 existiert ein neuer Feldtyp für diesen Fall: Berechnet.

Der Einsatz eines berechneten Feldes in CRM 2015 soll an einem Beispiel erläutert werden. Wie bereits oben erwähnt, sollen aus einigen Felder eine Gesamtsumme berechnet werden. Zunächst einmal sollen vier Felder erstellt werden:

  • Benzinkosten
  • PKW Gebühr
  • Maut
  • Versicherungskosten

Danach wird das berechnete Feld hinzugefügt. Hierbei muss beachtet werden, dass der Feldtyp auf "Berechnet" steht.

Microsoft_Dynamics_CRM_2015_totalAmountCalculated.PNG

Als nächstes muss dem berechneten Feld eine Logik hinzugefügt werden, d.h. wie soll sich der Wert in diesem Feld zusammensetzen. Die Geschäftsregeln für dieses Feld werden angezeigt. Hier muss eine Bedingung eingeben werden. Z.B. soll der Wert nur berechnet werden, wenn in allen vier Feldern keine Null eingetragen ist.

Microsoft_Dynamics_CRM_2015_totalAmountLogic.PNG

Anschließend fügen Sie das Feld einem Formular hinzu. Das ganze kann jetzt getestet werden:

Microsoft_Dynamics_CRM_2015_totalAmount.PNG

Bei Interesse an Schulungen zu diesem Thema, empfehlen wir die Inhalte auf unsere Seite: Microsoft Dynamics CRM Schulung
Bei Interesse an Beratungsleistungen zu diesem Thema, empfehlen wir die Inhalte auf unsere Seite: Microsoft Dynamics CRM Beratung